eigentlich finde ich musikvideos ja total überbewertet….

…aber das neue moderat video ist ja wohl mal ganz schön großartig. dieses video beweist mal wieder, dass man mit einer sehr simplen idee ein sehr gutes video zustande bringen kann. ich möchte nicht behaupten, dass das ein low-budget video ist. aber die idee ist einfach und doch sehr gut umgesetzt. und wenn ich an dieser stelle mal ganz kurz kunstgeschichtlich klugscheißen dürfte, erinnert mich das video komischerweise ab 2’53 ganz stark an das bild „ocell“ (http://www.abcgallery.com/E/ernst/ernst24.JPG) von max ernst. geht es irgendwem auch so?

ich frage mich bei sowas echt immer, ob das absicht ist (ist es bestimmt nicht; wer bitteschön von denen kennt den max ernst bilder, wohl niemand außer mir….)

ich meine, dass mit den zeichen zwischendurch ist schon ziemlich kryptisch, aber das ist man ja nicht anders gewohnt. wem haben wir denn das zu verdanken? ich kriegs grad nicht raus. wer mir nen namen schreibt, kriegt was geschenkt (schon wieder).
die musik trägt natürlich ihr übriges zur gesamtwirkung des videos bei, klang und bild ergänzen sich da ganz schön gut. sehr schön. es gibt noch hoffnung für den deutsche musikvideomarkt. ich bin dann mal am 25.11. im astra.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter heute, musik hat mein leben zerstört veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s